Bandscheibenvorfall

Einmal Bandscheibe immer Bandscheibe?

 

Die meisten Menschen fürchten das Todesurteil „Bandscheibe“. Dabei ist das völlig unnötig. Es gibt natürlich völlig unterschiedliche Varianten und Schweregrade aber im Endeffekt ist es eine Verletzung in einem Gewebe. Kuriert man sie richtig aus kann man alles wieder machen wie vorher auch.

Meist sogar ohne Operation.

Der Kardinalfehler ist: zu früh zu viel von einem verletzten Gewebe erwarten. Die meisten Menschen ignorieren vielzulange die Warnzeichen wie immer wieder kehrende Rückenschmerzen und arbeiten einfach über die Belastungsgrenzen des Körpers hinaus. Irgendwann lässt sich der Körper nicht länger ignorieren und reagiert durch heftige Schmerzen, Ausstrahlungsschmerzen, Taubheit und im schlimmsten Fall Lähmungserscheinungen entlang des betroffenen Nervs.

Die meisten Menschen reagieren dann aber leider nicht damit dass sie ihrem Körper nun endlich Aufmerksamkeit schenken sondern sind wütend weil er nicht mehr funktioniert wie sie es brauchen.

Sie nehmen Schmerzmittel oder lassen sich welche spritzen und arbeiten aber wieder weiter.

Das ist als würden Sie bei einem brennenden Haus nur den Feueralarm abschalten, aber das Haus in aller Ruhe bis zur vollständigen Zerstörung weiter brennen zu lassen.

Das kann nicht funktionieren!!

 

Sie wollen Ihr medizinisches Problem wirklich lösen? Machen Sie einen Termin.

Sie wollen den vollen Service gratis durch 100 % Kostenrückerstattung? Klicken Sie hier.